Aschenputtel

Es war einmal ein Mädchen, das wohlbehütet bei ihrem Vater aufwuchs. Als der Vater wieder heiratete, bekam sie zwei hochnäsige, faule Stiefschwestern und eine bösartige Stiefmutter. Das Mädchen mußte die schwersten und schmutzigsten Arbeiten im Haus verrichten.
Nicht einmal im Bett durfte sie schlafen, sondern mußte neben dem Herd in der Asche liegen. Und weil sie dadurch immer staubig und schmutzig aussah, nannten sie alle Aschenputtel.......
So begann unser Wintermärchen 2016 der Freilichttheatergemeinschaft.

Die Regie führte Inge Misegades-Kroll.

17 fast vollständig ausverkaufte Vorstellungen und viele, viele begeisterte Zuschauerstimmen machten das Wintermärchen 2016 zu einem riesigen Erfolg für die Freilichttheatergemeinschaft Westerstede. Auch die Akteure hinter und auf der Bühne waren von schönen und harmonischen Theaterzeit begeistert.